Rindergulasch in Schwarzbier

Zutaten:

2 Kg Rinderwade (Beinscheibenfleisch)
2-3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2-3 Tomaten
Salz, Pfeffer
4 TL Thymian
1 kleiner Zweig Rosmarin
1 TL. Pimenton de la Vera (Geräuchertes Chillipulver aus Spanien).
1 TL. Piment, gemahlen
Olivenöl
Ca. 1 L Köstritzer Schwarzbier oder  Porter, etc ist auch gut geignet

Zubereitung:
Das Fleisch in nicht zu kleine Stücke schneiden und portionsweise in Olivenöl kräftig anbraten, damit das Fleisch kein Wasser zieht.
Wenn alles Fleisch kräftig angebraten ist, in den nun leeren Topf die kleingeschnittenen Zwiebeln,
die geviertelten Tomaten und die zerdrückten Knoblauchzehen geben und ein wenig anschwitzen.
Zwiebeln und Knoblauch dürfen dabei nicht zu braun werden weil sie sonst bitter schmecken.
Das Fleisch wieder dazugeben und mit Köstritzer ablöschen, bis das Fleisch knapp bedeckt ist.
Nun werden die Gewürze zugegeben und nochmal kräftig durchgerührt.
Deckel drauf und bei geringer Hitze mindestens 2,5 h schmoren lassen.


Zurück zu den Rezepten